Anarchistische Infocafé
Montag, 28.10.2019 / 20:00 Uhr

Freund*innen vom “Bündnis Rheinmetall Entwaffnen” und “Gemeinsam Kämpfen” werden einen Vortrag über die verschiedenen Machenschaften von Rheinmetall halten.

Es geht um Rüstungsexportverbote in Kriegs- und Krisengebiete, wie diese umgangen werden und sich Rheinmetall somit auch aktiv an Flucht, Folter, Misshandlung und Tod beteiligen.
Desweiteren werden sie über das zweite “Rheinmetall Entwaffnen” – Camp in Unterlüß berichten und mit uns diskutieren wie wir auch in Zukunft Rheinmetall und allen Menschen, die von der Arbeit dort profitieren, zeigen können, dass wir ihre menschenverachtenden Machenschaften nicht länger hinnehmen werden. Der Krieg beginnt hier! Also lasst ihn uns hier stoppen!

Wer Lust hat kann gerne ab 17:30 Uhr zum Gemüseschnippeln kommen. Ab 19:30 Uhr gibt es veganes Essen für Alle auf Spendenbasis.

Anarchistische Infocafé
Montag, 14.10.2019 / 20:00 Uhr


Wir wollen gemeinsam den Historischen Dokumentarfilm “Allein machen sie dich ein” über die Besetzung und den Kampf um den Erhalt des Georg von Rauchhauses , Mariannenplatz 1a durch junge Arbeiter*innen, Lehrlinge, Schüler*innen und Jugendliche auf der Suche nach einem selbstbestimmten Leben anschauen. Ein Dokument der 70er Jahre mit Musik von Ton Steine Scherben. Bei Bedarf kann anschließend gemeinsam über die jüngsten Besetzungen in Berlin diskutiert werden. Wie haben wir alle die TuMalWat-Aktionstage erlebt und welche Fragen sind noch offen.
Kommt vorbei und bringt eure Freund*innen mit.

Wer Lust hat kann gerne ab 17:30 Uhr zum Gemüseschnippeln kommen.
Ab 19:30 Uhr gibt es veganes! Essen für Alle auf Spendenbasis.